Buchhandlung Nicole Borchers, Langenselbold


Unsere Webseite benutzt Cookies. Durch fortfahren oder drücken auf OK stimmen Sie dem zu. Das ist nicht weiter schlimm. Weitere Details finden Sie im Impressum. Okay? OK.

 


 facebook


 

 

 

Januar 2017

 

 

 

Die letzten Weihnachtspralinen schaffen wir auch noch

 

 

Liebe Kundinnen und Kundinnen,

 

das Weihnachtsgeschäft kommt uns immer wie eine besonders feierliche Achterbahn vor - mit viel Spaß, Spannung und wohldosierter Besinnlichkeit haben wir auch 2017 wieder gut hinbekommen. Wir danken Ihnen für alle Herausforderungen, für alle Geduld, aber auch für alle Aufmerksamkeit, die Sie uns zuteil werden ließen.

Nun steht der Januar ganz im Zeichen der Klarheit und der Besinnung, die die Besinnlichkeit ablösen: Wir haben alle Bücher gezählt und die Regale aufgeräumt, und als nächstes machen wir uns Gedanken über neue Ideen und Überraschungen für 2018.

Den Auftakt bildet unser Satireabend, der inzwischen zur festen Institution in der Selbolder Kulturlandschaft geworden ist. Im Februar geht Herr Mayer im Selbolder Schloss an den Start, weitere Termine folgen im März.

All dies und mehr lesen Sie gerne weiter unten nach.

 

Einen aufgeräumten Jahresanfang wünschen

Nicole Borchers und Matthias Mayer von Ihrer

Buchhandlung Borchers

 

 

 


 

 

 

Satireabend 2018

 

So, bald geht es los!

Fürs Schloss haben wir noch Karten, und von den vier Abenden im Gewächshaus sind auch noch zwei verfügbar.

 

 

Aber nicht mehr alle.

 

 

 

Herr Mayer freut sich schon mal warm.

 

 

 

(...siehe auch Veranstaltungen)

(...siehe auch Herrn Mayers Homepage)

 

 

 

 

 

 


 

Neu an Lager

  

 

 

 

Das war unser Weihnachtsrenner

 

 

 

Hier hat uns einfach das Cover schon gut gefallen.

 

 

 

 

Und hier war es der Titel.

 

 

 

 

Für bibliophile Leserinnen und Leser

 

 

 

 

Für Kinder der Siebziger und Achtziger Jahre

 

 

 

Jeans + Cord = Nackenrolle: Neueste Nähkunst von Katja Wenzel

 

 

 

Neues vom Ove-Autor

 

 

 

 

 

Immer noch auf Kreuzfahrt: Andreas Lukoschik

 

 

 

 

Typisches Herr-Mayer-Buch

 

 

 

 

So, so.

 

 

 

Steht da auch es Gerippte drin?

 

 

...und vieles mehr.

 

 

 

 

 


 

 

 Herrn Mayers Fototagebuch

 

 

 

Hahaha, Frau Borchers hat immer Angst, dass der Putzlappen auf der Heizung Feuer fängt

 

 

 

Oh, Shit.

 

 

 

Mit dieser Tasse bin ich durchs Weihnachtsgeschäft gekommen

 

 

 

Europas Fußball hat also eine Beletage.

 

 

 

 

 

Jingle Bells:
Meine dreijährige Tochter dachte,
dass "Laughing all the Way"
der Name des Pferdes sei

 

 

 

 

Überall liegen noch Silvesterskelette herum

 

 

 

 

Glasfaserpinselstift: Spezialzubehör zur Behebung von Buchblockverschmutzungen

 

 

 

 

Sie würden nicht glauben, wie oft wir das brauchen

 

 

 

 

 

Januar-Klarheit löst Dezembergewimmel ab

 

 

 

 

Weiteres über Filme, Bücher, Termine und Unfug fast monatlich frisch auf www.herrmayer.com

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Vorverkauf aktuell

 

Das Jahr ist frisch und Kultur ist viel. Wir haben im Moment Karten für:

 

- das Neujahrskonzert der Sängerlust am 14. Januar

- unseren Satireabend im Februar und im März

- den Comedy-Abend der Weinbergschule am 20. April

 

 

 

Und überall mischt Herr Mayer mit

 

 

 

(...siehe auch Veranstaltungen)

 

 

 

 

 


 

Newsletter

 

Möchten Sie unseren Newsletter per monatlicher Mail haben? Meistens verweist er auf Aktualisierungen dieser Homepage, und manchmal enthält er sogar echte Informationen!

Dann klicken Sie hier oder sagen uns einfach bescheid, und dann schicken wir Ihnen immer mal einen Newsletter.

 

 

Unser Hochrad ist schon januarfein poliert

 

 

 

 


 

 

Ausblick: Februar

 

Während aus den Karnevalshochburg Mainz das Konfetti herübergeweht kommt, bereiten wir uns auf unsere eigene Narrensaison vor, die pünktlich am Aschermittwoch beginnt: Es gibt noch Karten für den Satireabend!

 

 

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt

 

 

 


 facebook 


 

 * * *

 

Top